Logo kein Kind zurücklassen 08112011

Konferenz der Innenminister

Die Innenminister und -senatoren von Bund und Ländern haben vor der zunehmenden islam- und ausländerfeindlichen Hetze gewarnt. Zugleich haben sie ein bundesweites Präventionskonzept gegen gewaltbereite Salafisten beschlossen.

Lesen Sie mehr
IMK Köln_11.12.2014

Wählen Sie die für Sie interessanten Service-Themen aus.


Pressemitteilungen

Filtern nach:

zur Pressedatenbank

NRW ist top! Auch im Vergleich mit anderen Bundesländern. Das zeigen die Zahlen. Hier finden Sie viele gute Gründe, um auf unser schönes und starkes Nordrhein-Westfalen stolz zu sein. PDF-Download

Die Ziele der Landesregierung für NRW

Regierungserklärung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, 12.09.2012

Die Regierungsmitglieder haben im Landtag die landespolitischen Ziele der Legislaturperiode vorgestellt. Regierungserklärung der Ministerpräsidentin und Berichte der Ministerinnen und Minister finden Sie hier.

Verkehrsinformationen auch mobil nutzbar

stau istock 200 x 133

Eines der meist genutzten Internet-Angebote des Landes wird jetzt auf mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablet-PCs besser nutzbar. Auf einer Karte wird die aktuelle Verkehrs­situation auf den rund 2.200 km Autobahnen in NRW dargestellt. Mehr

Landesplanung für Nordrhein-Westfalen

Zirkel Bauplan 192 x 117

Nordrhein-Westfalen ist ein dicht besiedeltes Land. Vielfältige Ansprüche aus Gesellschaft und Wirtschaft stehen im Wettbewerb um nur begrenzt verfügbaren Raum. Deswegen müssen die unterschiedlichsten Anforderungen aufeinander abgestimmt werden. Mehr

Adveniat 2014 – Besuch aus San Salvador

Besuch des Weihbischofs Gregorio Rosa Chavez_10.12.2014

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat Weihbischof Gregorio Rosa Chávez aus San Salvador am 10. Dezember  im Rahmen eines Besuches des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat in der Düsseldorfer Staatskanzlei getroffen. An dem Gespräch nahm auch der Geschäftsführer von Adveniat, Stephan Jentgens, teil. Die bischöfliche Aktion Adveniat fördert seit 1961 kirchliche Initiativen zugunsten der Benachteiligten und Armen in Lateinamerika und der Karibik. Das Lateinamerika-Hilfswerk mit Sitz in Essen unterstützt jährlich rund 2.500 Projekte. Unter dem Motto „Ich will Zukunft!“ stellt Adveniat die Jugendförderung der katholischen Kirche in den Mittelpunkt der Jahresaktion 2014. Die Jahresaktion findet traditionell in der Adventszeit statt. Daher sind zurzeit Partner aus Südamerika und Mittelamerika in deutschen Bistümern unterwegs, um für Adveniat zu werben. (Foto: Wolfgang Meyer-Piehl)

Adventskalender für Ministerpräsidentin Kraft

Adventskalender von Dr. Thomas Weckelmann_25.11.2014

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft bekommt einen Adventskalender von Dr. Thomas Weckelmann, Beauftragter der evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung, überreicht. Als Leiter des Evangelischen Büros Nordrhein-Westfalen pflegt der Beauftragte die Verbindungen zu Landtag und Landesregierung sowie den dazu gehörigen Ministerien. Er hält Kontakt zu den politischen Parteien und zu Vereinigungen und Verbänden auf Landesebene. Gemeinsam mit dem Katholischen Büro ist er verantwortlich für regelmäßige Andachten im Landtag sowie gottesdienstliche Feiern und steht Vertretern des öffentlichen Lebens als Seelsorger zur Verfügung.

Konsularkorps empfängt die Ministerpräsidentin

Konsularkorps empfängt die Ministerpräsidentin, 21.11.2014

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat am Freitagabend (21. November 2014) ein Grußwort auf dem Jahresempfang des Konsularkorps Nordrhein-Westfalen gehalten. Die Ministerpräsidentin wurde vom Doyen des Konsularkorps, dem Generalkonsul des Republik Serbien, Nebojša Košutić, und dem Vizedoyen, dem Honorarkonsul des Haschemitischen Königreichs Jordanien, Claus Gielisch, begrüßt. (Foto: Wilfried Meyer)

Aktion Bundesweiter Vorlesetag

MPin 21112014 Vorlesetag
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft liest in der Hölterschule in Mülheim a.d.R. vor

Im Rahmen des Bundesweiten Vorlesetag am 21. November 2014 besuchte Ministerpräsidentin Hannelore Kraft die Schülerinnen und Schülerinnen der Klasse 2a und 2d der Hölterschule in Mülheim a.d.R. Dort las die Ministerpräsidentin aus dem Buch „Geschichten vom Franz“ vor. Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, der „Stiftung Lesen“ und Deutsche Bahn Stiftung. Der Aktionstag findet seit 2004 jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Ziel ist es, bei Kindern mehr Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken. (Foto: Bernd Hegert)