Stadttor, Foto: W. Meyer-Piehl

Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen


Die Staatskanzlei ist die Behörde der Ministerpräsidentin. Hier laufen die Fäden der Regierungs- und Verwaltungsarbeit zusammen. Aufgabe der Staatskanzlei ist es, die Regierungschefin bei der Festlegung und Umsetzung der politischen Richtlinien sowie in ihrer Funktion als Repräsentantin des Landes zu unterstützen. Die Staatskanzlei ist in ständigem Kontakt mit den Ministerien und damit stets informiert über die Umsetzung der politischen Schwerpunktaufgaben in den Ressorts und der nachgeordneten Verwaltung. Sitz der Staatskanzlei ist das Düsseldorfer Stadttor. Chef der Staatskanzlei ist Staatssekretär Franz-Josef Lersch-Mense.

Den Organisationsplan der Staatskanzlei finden Sie hier (PDF, 216 KB).

Anschrift:
Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen
40190 Düsseldorf
Telefon: 0211/837-01
Telefax: 0211/837-1150
E-Mail: poststelle@stk.nrw.de

Die Staatskanzlei besteht aus folgenden Abteilungen: 

  • Verwaltung, Recht, Religionsangelegenheiten
  • Ressortkoordination
  • Politische Planung, Raumordnung, Landesplanung 
  • Europa, Internationale Angelegenheiten und Medien
  • Landespresse- und Informationsamt

Hinzu kommen die Vertretungen des Landes bei der Europäischen Union und beim Bund.